AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Rathaus

Großes Interesse der Gastwirte an Landesgartenschau in Wangen

today10. März 2023

Hintergrund
share close
AD

Volles Haus bei der Landesgartenschau GmbH: Der Rundgang für die Gastronomen ist auf großes Interesse gestoßen. Wirte und Wirtinnen aus Wangen und der Region, aber auch überregional tätige Spezialisten für Großgastronomie trafen sich zum Rundgang über das Gelände.

Geschäftsführerin Edith Heppeler und Projektleiter Reinhard Goos begrüßten die Gäste und stellten die Landesgartenschau mit Blick auf die Anforderungen an die Gastronomie vor. Nachdem Wirte aus Wangen und der Region bei einem ersten Treffen im Rathaus Interesse geäußert hatten, kleinere Lokale im Sommer 2024 zu bewirtschaften, hatte die Landesgartenschau GmbH die Gastro-Stationen in acht Einzellose und ein Los mit zwei Standorten ausgeschrieben. Möglich ist auch, dass mehrere Gastronomen in einer Arbeitsgemeinschaft einen Standort übernehmen.

Edith Heppeler und Reinhard Goos beschrieben jedoch auch die großen Herausforderungen, die ein solches Engagement darstellt: Wer die Gartenschau besucht, erwartet eine gut funktionierende Gastronomie – egal, ob es regnet oder die Sonne scheint und ob viel oder wenig los ist. Genau das aber ist die Schwierigkeit für jene, die das Getränke- und Speisenangebot leisten: Sie müssen an 164 Tagen immer liefern. Die Bewerbungsfrist endet am Freitag, 14. April 2023.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%