AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Aktuelles

Über 10,5 Millionen Euro Förderung für den Stimmkreis Kaufbeuren

today11. Juni 2024

Hintergrund
share close
AD

Der Landtagsabgeordnete Peter Wachler verkündete heute, dass der Stimmkreis Kaufbeuren eine Förderung in Höhe von 10.524.200 Euro für kommunale Hochbaumaßnahmen erhält. Davon entfallen 9.349.000 Euro auf die Stadt Kaufbeuren und 1.175.200 Euro auf Gemeinden im Ost- und Unterallgäu. Diese Unterstützung des Freistaats Bayern für den Bau und die Erhaltung von Bildungs- und Betreuungseinrichtungen sei ein wichtiger Schritt für die Region, betonte Wachler.

 

fotoblend // pixabay

 

Verschiedene Projekte im Stimmkreis Kaufbeuren werden von dieser Förderung profitieren. Dazu gehören unter anderem der Ersatzneubau und die Erweiterung der Kindertageseinrichtung „Zum Guten Hirten“, der Neubau und die Erweiterung der Kindertageseinrichtung „Kinderhaus Mosaik“, sowie die Erweiterung und der Umbau der Konradin-Grundschule zur Ganztagsschule. Auch der Neubau der Sporthalle der Schrader-Grundschule mit Erweiterung der Josef-Landes-Schule, Sonderpädagogisches Förderzentrum Kaufbeuren, wird gefördert.

Wachler lobte das Engagement des Freistaats Bayern als verlässlichen Partner für die Gemeinden und Landkreise. Durch diese finanzielle Unterstützung könne der Bau und die Modernisierung von Bildungseinrichtungen vorangetrieben werden. Er betonte auch seinen persönlichen Einsatz für die Projekte im Stimmkreis Kaufbeuren.

Insgesamt stehen in diesem Jahr 1,07 Milliarden Euro für den Kommunalen Hochbau zur Verfügung, eine Steigerung um sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies ermöglicht die Deckung des gemeldeten Bedarfs nahezu vollständig. Die Förderzusagen des Bayerischen Finanzministeriums beinhalten vor allem den Bau und die Sanierung von Schulen, schulischen Sportanlagen und Kindertageseinrichtungen.

AD

Geschrieben von: Bernd Krause

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%