AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Aktuelles

Schwerer Verkehrsunfall bei Herlazhofen: 80-jährige Fahrerin verstorben

today6. Juni 2024 747

Hintergrund
share close
AD

Tödlicher Unfall im Westallgäu nahe Leutkirch: Eine 80-jährige Frau starb in den Trümmern. // Foto: Thomas Pöppel | AOV

Am Donnerstag ereignete sich gegen 14.30 Uhr auf der L 319 bei Herlazhofen ein tragischer Verkehrsunfall. Eine 80 Jahre alte Frau, die mit ihrem Skoda in Richtung Zollhaus unterwegs war, geriet aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Ihr Fahrzeug kollidierte dabei frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Der 44-jährige Fahrer des Lastwagens blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Für die Fahrerin des Skoda kam jedoch jede Hilfe zu spät: Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Tödlicher Unfall im Westallgäu nahe Leutkirch: Eine 80-jährige Frau starb. // Foto: Thomas Pöppel | AOV

Der Sachschaden, der bei dem Unfall entstand, beläuft sich auf etwa 50.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Um die Unfallursache zu klären, hat die Staatsanwaltschaft Ravensburg einen Gutachter beauftragt, der an die Unfallstelle kam. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz.

 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%