AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Events & Kultur

Ein Tag vor dem Start: Gespräch mit Jazzfrühling-Koordinatorin

today29. April 2022

Hintergrund
share close
AD

Der Kemptener Jazzfrühling feiert ab Samstag eine ganze Woche lang die Musik, die man wieder live vor Ort erleben kann. AllgäuHIT begleitet diese Veranstaltung und hat schon einmal bei Koordinatorin Leonie Flaig vom Kleinkunstverein Klecks nachgefragt, ob die Nervösität schon steigt.

Frau Flaig, schon aufgeregt oder überwiegt die Vorfreude?

Leonie Flaig: "Sowohl als auch. Es ist schon eine Anspannung, die sich jetzt auftürmt, dass auch alles klappt und dass man an alles gedacht hat, jetzt kommen noch die letzten Fragen von Künstlern und anderen. Es ist viel Arbeit, aber die Freude ist jetzt doch sehr dominant."

Hinter dieser Veranstaltungsreihe steckt viel Ehrenamt, über 40 ehrenamtliche Helfer sind bereits im Einsatz. Was machen sie in den nächsten Tagen?

Leonie Flaig: "Unser Arbeitskreis wächst zum Glück immer weiter. Wir haben verschiedene Teams – unser Aufbauteam, vor allem Männer für die körperliche Arbeit, und dann haben wir vor allem die Frauen und die ältere Generation, die sich unter anderem um die Künstler kümmert, und wir haben Springer, die einspringen wenn irgendwo etwas fehlt – es wuselt nur so von Klecks-Leuten in Kempten."

Apropos Gewusel – morgen fällt um 12 Uhr auf dem Rathausplatz der Startschuss, der Eintritt ist frei. Was erwartet uns?

Leonie Flaig: "Da geht auf jeden Fall die Post ab auf dem Rathaus. Poly Radiation ist moderner Jazz, das ist Big Band, man wird sie hören, definitiv. Vor allem jetzt, wo die Kultur so lange auf Eis gelegen ist soll, sollen die Leute wissen die Musik lebt noch, die Kultur lebt noch, kommt vorbei und hört zu und lasst euch anstecken und hört, was es sonst noch so gibt."

Ab morgen startet der Jazzfrühling in seine 37. Ausgabe. Bis zum 8. Mai gibt es rund 40 Veranstaltungen, für die ihr regelmäßg bei AllgäuHIT Karten gewinnen könnt! 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%