AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Nach Sexualdelikt in Illertissen: Polizei sucht nach Zeugen

today3. Mai 2023

Hintergrund
share close
AD

Am 13.04.2023 wurde eine 43-jährige Frau im Bereich Illerbrücke zwischen Illertissen und Dietenheim aufgefunden. Sie konnte sich an die vergangenen Stunden nicht erinnern und wies Verletzungen auf, welche ein Sexualdelikt nicht ausschließen lassen.

Die Geschädigte war soweit bislang bekannt im Bereich Iller oder Illerkanal für einen Spaziergang unterwegs. Hierbei habe sie nahe der Iller Halt gemacht und sich auf einer dortigen Parkbank in der Nähe des Parkplatzes (Brandenburger Straße) niedergelassen.

Mehr Informationen zum Vorgang gibt es hier.

Dabei kam es vermutlich zu einer Begegnung mit einer männlichen Person, welche mit einem Hund unterwegs war. Es konnte nur der Hund in Teilen beschrieben werden. Dieser soll etwa kniehoch gewesen sein, mittellanges Fell gehabt haben und zumindest im Kopfbereich weiß gewesen sein. Gesucht wird der Hundehalter, welcher möglicherweise ein Gespräch mit der Geschädigten geführt hat.

Wer kann sich zwischen 12.04.2023 16:40 Uhr und 13.04.2023 07:45 Uhr an eine Begegnung mit einer ihm unbekannten Frau im beschriebenen Bereich erinnern? Der Hundehalter wird als Zeuge gesucht. Der Hundehalter oder Personen, welche diesen kennen könnten werden gebeten sich bei der Neu-Ulmer Kriminalpolizei unter 0731/8013-0 telefonisch zu melden. 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%