AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Panorama

Aktion: Komm` wir frühstücken

today4. Juni 2024 4

Hintergrund
share close
AD

In Kempten im Oberallgäu stellt die Verpflegung ihrer Kinder für viele Eltern eine immer wiederkehrende Herausforderung dar. Das staatliche Angebot des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (kurz AELF) Kempten möchte Familien mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket aus verschiedenen Ernährungs- und Bewegungsangeboten unterstützen, um eine ausgewogene Ernährung und mehr Bewegung im Alltag umzusetzen.

Ein solches Angebot ist das Programm „Komm wir frühstücken“, das vom AELF Kempten für umliegende Kindertageseinrichtungen angeboten wird. Am Eingang der Kita erwartet Besucher ein vielfältiges Frühstücksbuffet mit kindgerechten Mahlzeiten. Kinder haben die Möglichkeit, an einem kleinen „Sinnesparcours“ teilzunehmen und ihre leeren Brotzeitboxen gesund und lecker zu füllen, während Eltern erfahren können, dass für ausgewogene Zwischenmahlzeiten keine komplizierten Rezepte erforderlich sind und welche Portionsgrößen für Kinder in diesem Alter empfohlen werden. Zusätzlich gibt es eine „Zuckerausstellung“, die veranschaulicht, was sich tatsächlich in sogenannten Kinderlebensmitteln verbirgt und wie man damit umgehen kann.

„Unser Ziel ist es, junge Familien möglichst frühzeitig zu erreichen und ihnen konkrete, praktische Impulse zu geben, um das bereits vorhandene Wissen in den Alltag zu integrieren“, betont Tamara Briegel, Ansprechpartnerin am AELF Kempten für den Bereich Junge Eltern und Familie.

Mehrere Kitas in Kempten haben bereits an diesem KOSTENLOSEN Programm des Netzwerks Junge Eltern und Familie teilgenommen, das vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten koordiniert wird. Dieses Netzwerk zielt darauf ab, junge Familien mit Kindern bis zu 6

Buffet: Frühstückstage Brotzeitbox füllen

Jahren zu einem gesundheitsförderlichen Lebensstil zu motivieren.

 

Für die Zielgruppe der Kindergärten und Kitas (Kinder von 3-6 Jahren) bietet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten verschiedene Maßnahmen an. Diese richten sich meist an Kinder und Eltern gemeinsam und umfassen praktische Aktivitäten und eigenes Erleben.

 

Bei Kapazität stehen diese Maßnahmen auch weiteren Einrichtungen offen. Interessierte können sich direkt an die Netzwerkkoordinatorin am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wenden, um an Besuchen auf Bauernhöfen, Erlebniswanderungen mit Picknicks oder den Frühstückstagen teilzunehmen, bei denen Wissen zur Ernährung und Bewegung vor allem praktisch vermittelt wird.

 

AD

Geschrieben von: Anton Bier

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%