AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Aggressive Frau greift Anwohnerin in Immenstadt an

today31. Mai 2024

Hintergrund
share close
AD

Am Marienplatz in Immenstadt kam es am Donnerstag zu einem gewalttätigen Vorfall, als eine 25-Jährige eine Anwohnerin angriff, sie schlug, biss und an den Haaren zog.

Am vergangenen Donnerstag gegen 22:40 Uhr eskalierte ein Streit auf dem Marienplatz in Immenstadt, als eine 25-jährige Frau vor einem Wohnkomplex laut war und von einer 29-jährigen Anwohnerin zur Ruhe ermahnt wurde. Die Situation entwickelte sich schnell zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, bei der die 25-Jährige mehrfach auf die Anwohnerin einschlug, sie biss, beleidigte und an den Haaren zog. Nachdem sie kurz von ihrem Opfer abließ, griff sie erneut an und trat die 29-Jährige zu Boden, um sie dort weiter zu attackieren.

Als die Polizei eintraf, war die Angreiferin nicht mehr vor Ort, wurde aber bald darauf in der Nähe gefunden. Sie verhielt sich äußerst aggressiv gegenüber den Beamten und wurde in Gewahrsam genommen, da sie offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Die 29-Jährige erlitt mittelschwere Verletzungen durch den Angriff.

Während der Anzeigenaufnahme vor Ort störte ein 31-jähriger Mann die polizeilichen Maßnahmen und weigerte sich, einem Platzverweis nachzukommen. Die Beamten mussten ihn daher unter Zwang entfernen. Dabei beleidigte er die Polizeibeamten.

AD

Geschrieben von: Stefanie Eller

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%