AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Verstoß gegen Transportbestimmungen auf der A96 bei Erkheim

today22. März 2022

Hintergrund
share close
AD

Eine Streife des Gefahrguttrupps hielt am gestrigen Vormittag, 21.03.2022, auf der BAB 96 bei Erkheim einen rumänischen Sattelzug für eine routinemäßige Kontrolle an.

Hierbei stellten die Beamten fest, dass der 42-jährige rumänische Lkw-Fahrer zwei innerdeutsche Beförderungen durchgeführt hatte, obwohl er nach den geltenden Transportbestimmungen lediglich eine hätte durchführen dürfen. Von dem Unternehmen behielten die Beamten eine Sicherheitsleistung in Höhe eines niedrigen vierstelligen Betrages ein. Danach durfte der 42-jährige seine Fahrt fortsetzen. Die Anzeige nach dem Güterkraftverkehrsgesetz leiten die Polizeibeamten nun an das Bundesamt für Güterverkehr weiter. Zudem informieren sie den Zoll über den Vorfall, um zu überprüfen, ob die Mindestlohnbestimmungen bei den Beförderungen eingehalten wurden.

 

 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%