AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

100.000 Euro Schaden und ein Verletzter bei Brand in Bellenberg

today30. März 2023

Hintergrund
share close
AD

Am Mittag des 30.03.2023 wurde über die integrierte Leitstelle Donau/Iller der Brand eines Einfamilienhauses in Bellenberg mitgeteilt. Ein Mann wurde leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.

Der Brand entstand in der Küche des Hauses, welche bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits in Vollbrand stand. Durch das Eingreifen der Feuerwehren aus Bellenberg, Vöhringen und Au konnte der Brand in Griff gebracht und gelöscht werden. Der 83-jährige Hausbewohner kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein umliegendes Krankenhaus.

Die ersten Ermittlungen vor Ort führten die Polizeiinspektion Illertissen und dem Kriminaldauerdienst Memmingen (KDD). Die weiteren Ermittlungen werden durch das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm übernommen.

An dem Einfamilienhaus samt innliegendem Inventar entstand nach ersten Einschätzungen ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.

Die Brandursache ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%