AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Sport

Letztes Heimspiel der Saison für Sonthofer Volleyballerinnen

today17. März 2023

Hintergrund
share close
AD

Am Samstag treffen die AllgäuStrom Volleys im letzten Heimspiel der Saison in der Allgäu Sporthalle auf den Verfolger Dresdner SSV. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.

Für die Damen des TSV Sonthofen, aktuell auf Platz Sieben der Dritten Liga Ost, gilt es mit einem Sieg das Abrutschen auf einen Abstiegsplatz zu vermeiden. Für die Volleyballerinnen des TSV Sonthofen geht es nach zuletzt nur drei Punkten aus fünf Spielen am Samstag nochmal um den Abschluss einer zeitweise guten Saison.

Zwar konnten die Schützlinge von Trainerin Vanessa Müller die „Oberen“ der Liga, wie Augsburg und Erfurt, ausreichend ärgern und schlagen, doch gegen vermeintliche einfachere Gegner versagten zuletzt die Nerven. Dennoch gehen die Sonthoferinnen nochmals positiv ins abschließende Heimmatch gegen den Tabellenneunten Dresdner SSV, ehe dann noch Anfang April beim TB München Chancen auf Punkte bestehen.

„Nochmal alles geben“, lautet die Devise der Mannschaft um Kapitän Katharina Schöll, um die Abstiegsgefahr selbstständig beeinflussen zu können. Es wird am Samstag nach dem Match auch einige Verabschiedungen, sowohl in der Mannschaft als auch im Organisationsteam der AllgäuStrom Volleys, geben und die Fans erhalten auch schon Ausblicke auf die kommende Saison.

Insbesondere die seit Jahren aktive Zuspielerin, Kapitänin und sportliche Leitung des TSV, Veronika Kettenbach, wird in den „sportlichen“ Ruhestand gehen. Aber auch die langjährigen verantwortlichen Akteure in der Bundesliga, Achim Flick und Christian Feger, sowie das Physio-Team um Christian Harner werden ab der nächsten Saison einen Platz auf der Tribüne einnehmen.

Der Eintritt an diesem Abend ist frei und der Namenssponsor AllgäuStrom verlost am letzten Spieltag noch einmal 1000 kWh Strom als Hauptgewinn. Es darf sich also auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend in der Sonthofer Sporthalle gefreut werden. Einlass ab 18:30 Uhr.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%