AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Panorama

Eröffnung der Sparkassen-Filiale in Oberstdorf an neuem Standort

today15. Dezember 2023

Hintergrund
share close
AD

Am heutigen Freitag wurde die Sparkassen-Filiale in Oberstdorf offiziell an ihrem neuen Standort in der Sonthofner Straße 9 eröffnet. Die Veranstaltung wurde vom Vorstandsvorsitzenden Manfred Hegedüs geleitet, der den zweiten Bürgermeister Friedrich Sehrwind sowie die Pfarrer Markus Wiesinger und Wolfgang Schnabel begrüßte, die die neue Filiale segneten. Die Grundschule, die Mittelschule und das Gymnasium Oberstdorf sorgten für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Anlässlich der Eröffnung erhielten sowohl Kirchen als auch Schulen großzügige Spenden von je 500 Euro, die vom Vorstandsmitglied Angelo Picierro überreicht wurden.

In seinem Grußwort blickte Manfred Hegedüs auf die lange Geschichte der Sparkasse in Oberstdorf zurück. Die Sparkasse ist bereits seit 93 Jahren vor Ort. Die Filiale war in den ersten zehn Jahren im Brügmannschen Anwesen untergebracht, bevor sie 1939 das vormalige Zollgebäude am Bahnhofsplatz 2 erwarb. Nach verschiedenen Umbauten und Erweiterungen wurde die moderne Sparkassenfiliale 1979 eröffnet, um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden.

Die neue Sparkassen-Filiale befindet sich in zentraler Lage und ist offen und freundlich gestaltet. Die barrierefreien Räume bieten modernen Service und anliegende Beratungszimmer für vertrauliche Beratungen. Im Selbstbedienungs-Bereich stehen rund um die Uhr Ein- und Auszahlautomaten, Geldausgabeautomaten, Kontoauszugdrucker, ein Multifunktions-Terminal und ein Münzeinzahler zur Verfügung. Die Filiale verfügt über eine Depositanlage, und vor dem Haus stehen sechs Parkplätze für die Sparkassenkundschaft zur Verfügung.

Die neue Sparkassenfiliale ist ein Energie-Effizienzhaus nach KFW 40 Plus-Standard und legt Wert auf Nachhaltigkeit. Trotz der Veränderungen in den Räumlichkeiten bleibt das bewährte Team den Kundinnen und Kunden in Oberstdorf erhalten.

Gemeinsam betreuen sie:

3.803 Kundinnen und Kunden,
8.387 Konten – davon 4.082 Privatgirokonten,
Einlagen in Höhe von 96.386 TEUR,
Ausleihungen in Höhe von 47.170 TEUR,
Einen Wertpapierbestand von 23.387 TEUR.

Die Sparkasse Allgäu bekennt sich mit dem Umzug zum Standort Oberstdorf und bietet anlässlich der Eröffnung Sonderkonditionen für Geldanlagen, Altersvorsorge- und Finanzierungslösungen bis Ende Januar 2024 an.

 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%