AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Uncategorized

Bundestagswahl: Direktkandidaten im Wahlkreis 256

today23. September 2021

Hintergrund
share close
AD

Der Bundestagswahlkreis 256 umfasst die Landkreise Oberallgäu und Lindau sowie die kreisfreie Stadt Kempten. Die Wählerinnen und Wähler haben hier die Auswahl zwischen 12 Direktkandidatinnen und -kandidaten bei der Erststimme und 26 Parteien bei der Zweitstimme.

Direktkandidaten im Bundestagswahlkreis 256 (Erststimme)

  • CSU: Mechthilde Wittmann, Juristin, München
  • SPD: Martin Basil Holderied, Doktorand, Lindenberg i. Allgäu
  • AfD: Rainer Rothfuß, selbst. Geopolitikanalyst, Lindau (Bodensee)
  • FDP: Stephan Thomae, Rechtsanwalt, Sulzberg
  • GRÜNE: Pius Bandte, Zimmermann, Lindau (Bodensee)
  • DIE LINKE: Engelbert Anton Blessing, Zimmermann, Blaichach
  • FREIE WÄHLER: Annette Elisabeth Hauser-Felberbaum, Kulturmanagerin, Kempten (Allgäu)
  • ÖDP: Franz Josef Natterer-Babych, Oberstudienrat, Kempten (Allgäu)
  • Die PARTEI: Tommy Schwellinger, Maschinen- und Anlagenführer, Durach
  • V-Partei³ : Marcel Norbert Frey, Soziologe, Oberstdorf
  • dieBasis: Dietrich Karl Arnold Busacker, Unternehmer, Lindau (Bodensee)
  • Aktion Bürger für Gerechtigkeit: Alfred Dorn, Pensionär, Dietmannsried

 

Landeslisten im Bundestagswahlkreis 256 (Zweitstimme)

  1. Christlich-Soziale Union in Bayern e. V. (CSU)
  2. Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  3. Alternative für Deutschland (AfD)
  4. Freie Demokratische Partei (FDP)
  5. Bündnis 90/Die Grünen (GRÜNE)
  6. Die Linke (DIE LINKE)
  7. Freie Wähler (FREIE WÄHLER)
  8. Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)
  9. Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei)
  10. Bayernpartei (BP)
  11. Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)
  12. Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)
  13. Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
  14. V-Partei³ – Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer (V-Partei³)
  15. Partei für Gesundheitsforschung (Gesundheitsforschung)
  16. Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)
  17. Deutsche Kommunistische Partei (DKP)
  18. Basisdemokratische Partei Deutschland (DieBasis)
  19. Bündnis C – Christen für Deutschland (Bündnis C)
  20. Der dritte Weg (III. Weg)
  21. Die Urbane. Eine HipHop Partei (du.)
  22. Liberal-Konservative Reformer (LKR)
  23. Partei der Humanisten (Die Humanisten)
  24. Team Todenhöfer – Die Gerechtigkeitspartei (Team Todenhöfer)
  25. Unabhängige für bürgernahe Demokratie (UNABHÄNGIGE)
  26. Volt Deutschland (Volt)

 

 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%