AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

80-Jährige verliert fünfstelligen Betrag an falschen Polizeibeamten

today1. Juni 2024 6

Hintergrund
share close
AD

Symbolbild, Pixabay

Eine 80-Jährige aus Kempten fiel in den vergangenen Tagen auf einen angeblichen Polizeibeamten herein. Der Täter gab sich als Polizist aus und erzählte von „schlimmen Sachen“, die in ihrer Nachbarschaft passieren würden. Als Ausgleich für seine angeblichen Dienste erhielt er am vergangenen Donnerstag von ihr eine niedrige vierstellige Zahl an Silbermünzen im Gesamtwert von einem mittleren fünfstelligen Bereich.

Die Polizei sucht nun nach jetzt nach dem Mann, er trug eine weiße Mütze mit schwarzem Emblem, sprach akzentfreies Deutsch und hatte keinen Bart. Der Mann trug eine bunte Flickentasche aus Baumwolle, eine grün-gelbe Plastiktasche und eine graue Baumwolltasche mit Blumendruck. Die Beute wiegt insgesamt rund 30 Kilogramm. Wer weitere Informationen hat oder den Täter kennt, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

AD

Geschrieben von: Christoph Fiebig

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%