AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Zwei Personen bei Arbeitsunfällen im Unterallgäu verletzt

today29. Mai 2024

Hintergrund
share close
AD

In Memmingen und Benningen ereigneten sich am Dienstag zwei Arbeitsunfälle. Ein Mann wurde von einem Stier gegen das Gitter einer Box gedrückt, während ein anderer Mann auf einer Baustelle von einem Teil eines Baukrans getroffen wurde.

Am Dienstag wurden von der Polizeiinspektion Memmingen zwei Arbeitsunfälle aufgenommen.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 07:20 Uhr in einem Betrieb mit Tieren in Memmingen. Ein 55-jähriger Mann wurde bei Arbeiten von einem Stier gegen das Gitter einer Box gedrückt. Nachdem er sich nicht mehr selbst befreien konnte, machte er sich durch Hilferufe bemerkbar. Die hinzueilenden Mitarbeiter konnten den Mann aus der Lage befreien. Er erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen 14:50 Uhr verletzte sich ein Mann auf einer Baustelle in Benningen. Er führte Wartungsarbeiten an einem Baukran durch, als sich ein unter Spannung stehendes Teil löste und in Richtung seines Bauchbereichs schlug. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

AD

Geschrieben von: Stefanie Eller

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%