AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Demonstration in Wangen – 42-Jähriger beleidigt Polizisten

today7. Dezember 2021

Hintergrund
share close
AD

Mit strafrechtlichen Konsequenzen muss ein 42-Jähriger rechnen, der am Montagabend mehrere Polizeibeamte im Rahmen einer Demonstration in Wangen beleidigt hat.

Während einer Kundgebung gegen 18 Uhr auf dem Marktplatz zum Thema "Impfpflicht im Gesundheitswesen" mit etwa 200 Teilnehmern begann der Mann, mehrere eingesetzte Polizeibeamte verbal anzugreifen. Nachdem er einen Platzverweis erhalten hatte, diesem jedoch nicht nachkam, beleidigte der 42-Jährige mehrere Polizisten.

Die Beamten nahmen den Mann in Gewahrsam. Gegen den Zugriff leistete der Tatverdächtige Widerstand und beleidigte die Uniformierten während der weiteren Maßnahmen fortwährend. Der 42-Jährige musste die Zeit bis zum Ende der Veranstaltung in der Gewahrsamszelle verbringen.

Auf ihn kommen nun Anzeigen wegen Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte zu.

Während der Demonstration bildete sich unterdessen spontan eine Gegendemonstration mit rund
15 Teilnehmern. Durch eine räumliche Trennung konnte die Polizei ein Aufeinandertreffen der beiden Lager verhindern. Die Auflage, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wurde weitestgehend eingehalten.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%