AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Events & Kultur

Oberschwaben erleben mit der Moorbahn – ab Sonntag fährt sie!

today26. April 2023

Hintergrund
share close
AD

Am kommenden Sonntag, den 30. April, starten die Ausflugszüge der Moorbahn in die neue Saison. Immer sonn- und feiertags bis zum 15. Oktober können Sie zwischen Aulendorf, Bad Waldsee und Bad Wurzach die wunderschöne Landschaft Oberschwabens genießen. Entdecken Sie neue spannende Ziele und lassen Sie sich im Zug von verschiedenen Attraktionen überraschen.

Besonders empfehlenswert ist die Fahrt am 1. Mai, wenn Landsknecht Kunz, dargestellt von Michael Skuppin, an Bord ist und den Fahrgästen mit spannenden Geschichten und unterhaltsamen Liedern einen unvergesslichen Tag beschert. Sie haben zudem die Möglichkeit, den Landsknecht an weiteren Tagen während der Saison zu erleben.

Neu in dieser Moorbahn-Saison ist das "Guckkasten-Theater", das an vier Tagen im Zug zu Gast ist. Kinder können dabei die Abenteuer der eigens für die Moorbahn erschaffenen Figur "Moori" erleben. Zusätzlich können Sie an verschiedenen Tagen an der Stationen in Aulendorf, Bad Waldsee und Bad Wurzach das Naturschutzzentrum besuchen oder mit dem Torfbähnle im Wurzacher Ried fahren.

Ein besonderes Highlight ist auch das Improvisations-Theater, das an drei Tagen in der Saison für Unterhaltung sorgt. Die Schauspieler spielen im Zug und lassen die Fahrgäste aktiv am Geschehen teilhaben. Die Geschichte entwickelt sich dabei spontan und in Abhängigkeit der Vorschläge und Wünsche der Fahrgäste.

Die Moorbahn-Züge sind Bestandteil des öffentlichen Nahverkehrs und die Tarife des Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundes (bodo), des bwtarifs, der Deutschen Bahn sowie die Gruppentageskarte des Donau-Iller-Nahverkehrsverbunds (DING) gelten. Sie können aber auch im Zug Fahrscheine erwerben. Inhaber der Echt-Bodensee-Card sowie Übernachtungsgäste aus Bad Wurzach und Aulendorf fahren kostenlos und auch die Fahrradmitnahme ist kostenlos.

Die Abfahrtszeiten in Aulendorf sind immer um 8.37, 10.37, 14.37 und 16.37 Uhr, die Rückfahrten ab Bad Wurzach um 9.36, 11.36, 15.36 und 17.36 Uhr. Der Zug fährt in gemütlichem Tempo über die im Jahr 1904 eröffnete Nebenbahn, auf der sonst nur Güterzüge unterwegs sind. Die Fahrt mit der Moorbahn bietet somit ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie.

Mehr Informationen über Fahrpläne, Tickets, Ausflugsziele und Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite www.moorbahn.eu

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%