AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Autofahrer wird auf A96 bei Leutkirch ohnmächtig

today24. April 2022

Hintergrund
share close
AD

Am Sonntag ist ein Autofahrer auf der A96 bei Leutkirch beim Autofahren wegen eines gesundheitlichen Problems ohnmächtig geworden. Durch das schnelle Eingreifen der Mitfahrer konnte das Auto gestoppt werden. Der Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die vier Mitfahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro.

Am Sonntag gegen 02:25 Uhr befuhr ein Autofahrer die A96 in Fahrtrichtung Lindau. Mutmaßlich aufgrund eines plötzlich auftretenden gesundheitlichen Problems wurde der 51-Jährige zwischen Aichstetten und Leutkirch ohnmächtig und kam nach links von der Fahrbahn ab. Durch sofortiges Eingreifen der Mitfahrer gelang es, das Auto auf der linken Spur an der Mittelleitplanke zu stoppen. Der Fahrer wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde er leicht verletzt. Die vier Mitfahrer blieben unverletzt. An dem Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Fremdschaden entstand nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Neben zwei Streifenbesatzungen der Verkehrspolizei Kißlegg waren drei Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug im Einsatz. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen musste der linke Fahrstreifen der A96 gesperrt werden.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%