AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

6 Kilogramm Kokain auf der A7 sichergestellt

today26. November 2021

Hintergrund
share close
AD

Im Pkw eines Drogenkuriers haben Fahnder, auf der A7 bei Füssen, der Grenzpolizei Pfronten in der Nacht zum Mittwoch 6 Kilo Kokain aufgefunden und sichergestellt. Der 30-jährige Drogenkurier wurde festgenommen und befindet sich jetzt in Haft.

Die Fahnder hatten den Mann kurz nach 23 Uhr auf der A7 in Füssen kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle mehrten sich die Hinweise, dass der Mann Drogen in seinem Fahrzeug versteckt haben könnte. Deshalb wurden der 30-Jährige und sein Fahrzeug zur Dienststelle verbracht. Dort nahmen die Fahnder das Auto  dann extrem genau unter die Lupe.

In einem Schmuggelversteck im Fahrzeug des 30-Jährigen wurden dann insgesamt rund sechs Kilogramm Kokain aufgefunden und sichergestellt. 

Die Polizeibeamten nahmen ihn vorläufig fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten wurde der Mann noch am Mittwoch zur Prüfung der Haftfrage beim zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser folgte dem Antrag und erließ Haftbefehl wegen Fluchtgefahr. Der 30-Jährige wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt vollbracht.

Die weiteren Ermittlungen tätigt das zuständige Fachkommissariat der Kripo Kempten unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Kempten.

 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%