AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Panorama

Unterallgäuer Ordenstag in Ottobeuren: Ordensleute besuchen Benediktinerabtei

today25. Juni 2024

Hintergrund
share close
AD

Rund 50 Ordensleute aus verschiedenen Ordensgemeinschaften besuchten kürzlich die Benediktinerabtei in Ottobeuren. Der Landkreis Unterallgäu hatte wie jedes Jahr zum Unterallgäuer Ordenstag eingeladen, der heuer zum 30. Mal stattfand. Mit dieser Veranstaltung bedankt sich der Landkreis bei den Ordensgemeinschaften für ihre wertvolle Arbeit.

Foto: Stefanie Vögele/Landratsamt Unterallgäu

Ein Highlight des Tages war die Besichtigung der neuen Schatzkammer im Klostermuseum. Abt Johannes Schaber führte die Gruppe, darunter Landrat Alex Eder, Dekan Andreas Straub und Ottobeurens dritter Bürgermeister Marc Michels, durch die Ausstellung. Besonders beeindruckend war das „Spanische Kreuz“, das einen großen Holzsplitter vom Kreuz Jesu birgt. Diese Reliquie zählt zu den Hauptschätzen der Benediktinerabtei. Auf den Medaillons des Kreuzes sind Szenen der Leidensgeschichte Jesu dargestellt.

 

AD

Geschrieben von: Anton Bier

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%