AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

200.000 Euro Sachschaden durch Brand in Westerheim

today18. April 2022

Hintergrund
share close
AD

In Westerheim ist es am Sonnntag zu einem Dachgeschossbrand eines Wohnhauses gekommen, bei dem ein geschätzter Sachschaden von mindestens 200.000 Euro entstand. Die Bewohner blieben unverletzt, nun wird die genaue Brandursache ermittelt. 

Am Sonntagnachmittag, 17.04.2022 kam es in Westerheim aus bislang unbekannter Ursache zum Vollbrand des Dachgeschosses eines Wohnhauses. Alle Bewohner des Hauses im Ortsteil Günz konnten in Sicherheit gebracht werden. Durch das Eingreifen der Feuerwehren Günz, Westerheim und Erkheim konnte ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Wohnhaus verhindert werden. Der Sachschaden wird dennoch auf mindestens 200.000,- Euro geschätzt.

Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen übernommen. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zur genauen Brandursache, werden durch das Fachkommissariat K1 der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen fortgeführt.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%