AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Stetten: Kleinanzeigenaccount von 44-Jähriger gehackt

today22. Dezember 2021

Hintergrund
share close
AD

Eine 44-jährige Frau aus Stetten stellte am Montag fest, dass ihr Kleinanzeigenaccount von Unbekannten übernommen worden war und teure Musikinstrumente zum Kauf angeboten wurden.

Gehackte Accounts können zum Beispiel genutzt werden, um die Bankdaten zu ändern und für einen kurzen Zeitraum teure Geschäfte auf eigene Kasse abzuwickeln. Erhält der Kunde seine Ware nicht, erstattet er Anzeige gegen den echten Accountbetreiber. Strafrechtlich ist dies als Fälschung beweiserheblicher Daten sanktioniert.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Account übernommen wurde, ändern Sie sofort Ihr Kennwort. Wenn Sie keinen Zugriff mehr auf Ihren Account haben, setzen Sie sich sofort mit ihrem Anbieter in Verbindung. Damit Ihr Account nicht gehackt werden kann, geben Sie niemals sensible Daten wie Kennwörter an andere weitere. Mittels Spoof- oder Pishing-E-Mail versuchen die Internetgangster an Ihre sensiblen Daten zu gelange

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%