AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Antivirenporgramm ermöglicht Hacker Zugang zu Computer

today23. April 2022

Hintergrund
share close
AD

Um seinen Computer vor Viren zu schützen hat sich ein Unterallgäuer ein Antivirenprogramm heruntergeladen, wodurch sich ein Hacker Zugang zum E-Mail-Account des 31-jähirgen Unterallgäuers verschaffte. Dafür nutzte der unbekannte Täter vermutlich einen Fehler der Software. Darüber hinaus ging der Hacker weitere Benutzerkonten an, u.a. den Onlinebanking-Account des Opfers. Darüber hinaus ging der Hacker weitere Benutzerkonten an. Einen Onlinespiel-Account im Wert von rund 500 Euro konnte er erbeuten. 

Gut gemeint hat es ein 31-jähriger Geschädigter aus Stetten, indem er seinen Computer vor Viren schützen wollte und sich ein entsprechendes Programm herunterlud. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass ein bislang unbekannter Täter einen Fehler der Software nutzte und sich so Zugang zum Email-Account des 31-Jährigen verschaffte. Darüber hinaus ging der Hacker weitere Benutzerkonten an, u.a. den Onlinebanking-Account des Opfers. Letztlich erbeutete der Täter nur einen Onlinespiel-Account im Wert von etwa 500 Euro und möglicherweise zusätzliche Daten. Weitere Benutzerkonten brachte der Geschädigte schnell wieder unter seine Kontrolle. Er löschte die Antivirensoftware und änderte sämtliche Passwörter, damit hoffentlich kein weiterer Schaden entstehen kann.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%