AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Stadelbrand in Mindelheim: Feuerwehrmitglied bei Unfall verletzt

today7. Mai 2022

Hintergrund
share close
AD

Am frühen Samstagmorgen, geriet kurz vor 02:00 Uhr ein freistehender Feldstadel an der Landsberger Straße zwischen Mindelheim und Türkheim in Brand. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr, wurde der Stadel bei dem Brand fast vollständig zerstört. Ein Mitglied der Feuerwehr wurde leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden am Feldstadel beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch die Polizeiinspektion Mindelheim sowie den Kriminaldauerdienst Memmingen geführt. Die weitere Sachbearbeitung zur Klärung der Brandursache wird durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Memmingen übernommen. Bei dem Einsatz waren insgesamt 25 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mindelheim beteiligt. Im Rahmen der Verkehrssicherungsmaßnahmen an der Landsberger Straße wurde außerdem ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt und musste im Krankenhaus Mindelheim behandelt werden. Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung sich bei der Polizei zu melden, wenn sie Beobachtungen in Zusammenhang mit dem Brand gemacht haben. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter Telefonnummer (08261) 7685-0 entgegen. 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%