AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Betrüger ergaunern fast 3000 Euro bei Senior in Bad Wörishofen

today9. Mai 2022

Hintergrund
share close
AD

Betrüger waren erneut in Bad Wörishofen erfolgreich und haben knapp 3000 Euro bei einem 72-Jährigen ergaunert. Bereits am Donnerstag vergangener Woche erhielt der Mann aus Bad Wörishofen über einen Messenger Dienst eine Nachricht, die vermeintlich von seinem Sohn stammte.

In dieser Nachricht gab der vermeintliche Sohn an, er habe sein Handy verloren und nun eine Nummer, die er gleich abspeichern sollte. Im weiteren Verlauf bat der Mitteiler darum, dringende Überweisung für ihn auszuführen, da er wegen der neuen Nummer noch keinen Zugriff auf sein Online-Banking habe. Der Mann tätigte dann insgesamt drei Überweisungen wodurch ihm ein Gesamtschaden von 2.800 Euro entstand.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%