AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Skelettierte Leiche in Zelt in Tirol gefunden – Identität geklärt

today9. Mai 2022

Hintergrund
share close
AD

Einen grausigen Fund machten Wanderer an der Martinswand nordwestlich von Innsbruck Ende April: in unwegsamem Gelände stand ein verwittertes Zelt, in dem eine skelttierte Leiche lag. Der Tote konnte nun identifiziert werden.

Am 21. April, gegen 18.30 Uhr, fanden zwei Wanderer im Bereich östlich der Martinswand in unwegsamem Gelände ein Zelt mit einer skelettierten männlichen Leiche. Nach den Spurensicherungen am Tatort wurde die Leiche mit dem Polizeihubschrauber geborgen.

Inzwischen konnte eine Obduktion die Identität des Toten klären. Es handelt sich um einen im Jahr 1963 geborenen Österreicher. Der Mann dürfte bereits vor mehreren Jahren verstorben sein. Es gibt keine Indizien auf Fremdverschulden. Auf Nachfrage von AllgäuHIT erklärte eine Sprecherin der Polizei in Tirol, dass der Mann nicht als vermisst gemeldet war. Seine Identität konnte mittels eines DNA-Abgleichs geklärt werden.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%