AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • cover play_arrow

    AllgäuHIT-Kaffeeklatsch mit Leon Hertweck (Paradigm)

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Sattelzug drückt Pkw gegen Mittelschutzplanke auf der A7

today4. Juni 2024 3

Hintergrund
share close
AD

Symbolbild, Pixabay

Am Montagabend kollidierte ein Sattelzug auf der A7 bei Heimertingen mit einem Pkw und drückte diesen gegen die Mittelschutzplanke.

Am frühen Montagabend, den 03.06.2024, fuhren zwei Sattelzüge hintereinander an der Anschlussstelle Berkheim auf die A7 in Richtung Füssen auf. Nachdem beide Sattelzüge auf den rechten Fahrstreifen gewechselt hatten, scherte der zweite Sattelzug zum Überholen aus und übersah dabei den von hinten mit hoher Geschwindigkeit auf dem linken Fahrstreifen kommenden Pkw eines 42-Jährigen.

Obwohl der Pkw-Fahrer sofort voll abbremste und nach links auswich, konnte er eine seitliche Kollision mit dem Sattelauflieger nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sein Pkw gegen die Mittelschutzplanke gedrückt. Der Fahrer, der angeschnallt war, erlitt keine Verletzungen.

Sein Pkw wurde jedoch rundum beschädigt, wobei der Totalschaden auf etwa 25.000 Euro geschätzt wird. An dem Sattelauflieger war kein Schaden erkennbar. Gegen den 26-jährigen Fahrer des Sattelzugs wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

AD

Geschrieben von: Stefanie Eller

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%