AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Raubüberfall auf Tankstelle in Hörbranz: Tatverdächtiger festgenommen

today11. Juli 2024 6

Hintergrund
share close
AD

Am gestrigen Abend ereignete sich ein dramatischer Raubüberfall auf eine Tankstelle in Hörbranz, nahe der Grenze. Ein 18-jähriger Mann fuhr gegen 20:50 Uhr mit einem E-Scooter zur Tankstelle, zog sich vor Ort eine Sturmhaube und Handschuhe an und betrat den Tankstellenshop.

Unter Vorhalt einer Schreckschusspistole forderte der Tatverdächtige die Herausgabe des Bargeldes von den anwesenden Angestellten. Einer der Mitarbeiter folgte den Anweisungen und übergab dem Räuber das Geld aus der Kasse. Der Täter flüchtete anschließend mit dem E-Scooter in Richtung Bodensee.

Ein mutiger Angestellter der Tankstelle verfolgte den Flüchtenden mit seinem privaten PKW und konnte beobachten, wie der Tatverdächtige ein Mehrparteienhaus in Hörbranz betrat. Dank dieser Information konnte die sofort eingeleitete Fahndung durch mehrere Polizeistreifen erfolgreich verlaufen.

Gegen 21:15 Uhr wurde der Verdächtige im Bereich des genannten Mehrparteienhauses von den Einsatzkräften gestellt und festgenommen. Auch die Raubbeute konnte sichergestellt werden. Die weitere Bearbeitung des Falls wurde vom Landeskriminalamt Vorarlberg übernommen.

Der Tatverdächtige wurde bereits einvernommen und soll noch im Laufe des heutigen Tages auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Feldkirch in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert werden.

AD

Geschrieben von: Anton Bier

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%