AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Ostallgäu

today23. September 2021

Hintergrund
share close
AD

Drei Schwerverletzte hat ein Unfall zwischen Rückholz und Wald im Ostallgäu gefordert. Ein niederländischer Autofahrer übersah beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Zu einem folgeschweren Verkehrsunfall kam es am frühen Mittwochabend zwischen Rückholz und Wald. Ein 46-jähriger niederländischer Fahrer wollte dabei von Rückholz kommend in Richtung Neupolz abbiegen. Dabei übersah er den Pkw einer entgegenkommenden 25-jährigen Verkehrsteilnehmerin. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei sich das Fahrzeug des Unfallverursachers überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Der Fahrer und die Beifahrerin wurden ebenso wie die Geschädigte schwer verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Dabei kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 35000 Euro.
(PI Marktoberdorf)

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%