AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Panorama

Sankt Martin reitet durch Schnee und Wind in Nesselwang

today25. November 2021

Hintergrund
share close
AD

Am vergangenen Dienstag, 16.11.2021, feierten die Kinder des Johanniter-Kinderhauses „Spielraum“ in Nesselwang endlich ihre eigene Martinsfeier. Die Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren trafen sich dazu in getrennten Gruppen im Bewegungsraum oder Gruppenraum der Einrichtung.

Zu Beginn der Feier durfte das Anzünden der „Gottkerze“ und das Kreuzzeichen mit dem Gedanken an Gott nicht fehlen. Jedem Kind war es möglich, das Klappern der Pferdehufen mit Körperklängen zu begleiten und die Mantelteilung zu beobachten.

Umrahmt von einem traditionellen Martinslied und Kerzenschein folgten die Kinder der Legende des Heiligen
Martins. „Uns ist es ganz besonders wichtig, die Werte, wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Großzügigkeit, auch das Jahr über in den pädagogischen Alltag zu integrieren, da diese die Kinder ihr ganzes Leben lang begleiten und leiten sollen“, so Stefanie Kreuzer, Einrichtungsleitung des JohanniterKinderhauses. Im Anschluss an die Feier gab es eine gedeckte Brotzeittafel mit Früchtepunsch.

Der Förderverein „KIM“ spendete die Martinsgänse für die Feier und eine Hobbyschneiderin nähte kostenfrei für die Einrichtung einen wundervollen Martinsmantel. Den Kindern hat die kleine interne Feier sehr gefallen, dennoch freuen sich alle darauf, nächstes Jahr gemeinsam mit den Eltern in einem größeren Rahmen zu feiern. Auch ein herzlicher Dank geht an die Eltern, die die Einrichtung stets tatkräftig unterstützen. 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%