AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Panorama

Ostallgäuer Corona-Inzidenzwert fällt unter 100er-Marke

today12. März 2021

Hintergrund
share close
AD

Tägliches Auf und Ab rund um den Corona-Inzidenzwert im Landkreis Ostallgäu. Am Freitag fiel der Indikator (Zahl der Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen, bezogen auf 100.000 Einwohner) wieder unter die magische Marke von 100. Aktuell (12.3., 3:21 Uhr) liegt der Wert bei 95,6. Eine Verschärfung der Maßnahmen ist damit erst einmal abgewendet. Dazu müsste der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen konsequent über der 100er-Marke liegen.

Mutmaßlich eine hohe Anzahl an Positiv-Tests rund um einen Schlachthof in Buchloe hatte die Zahlen sprichwörtlich in die Höhe schießen lassen.

In der kreisfreien Stadt Kaufbeuren liegt der Inzidenzwert bei 72,1.

Hier eine Übersicht aller Maßnahmen und Informationen über die von der Politik vorgesehenen Notbremse.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%