AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Mit 114 km/h durch Marktoberdorf: Hohes Bußgeld und Fahrverbot

today21. April 2023

Hintergrund
share close
AD

Am 20.04.2023 führte die Verkehrspolizei Kempten eine Geschwindigkeitskontrolle in Marktoberdorf-Rieder durch. Dabei fiel auf, dass einige Fahrzeugführer die erlaubte Geschwindigkeit von 50 km/h nicht einhalten konnten. Insgesamt wurden 44 Fahrer erwischt, von denen drei ein Bußgeld erhalten und einer ein Fahrverbot bekommt.

Besonders erschreckend war der Fahrer, der mit 114 km/h durch die Kontrollstelle raste. Er muss nun tief in die Tasche greifen und ein Bußgeld von mindestens 1.120 Euro bezahlen. Zudem erhält er zwei Punkte in Flensburg und darf für zwei Monate nicht mehr hinter dem Steuer Platz nehmen.

Die Verkehrspolizei Kempten weist darauf hin, dass Geschwindigkeitskontrollen wie diese notwendig sind, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten und Unfälle zu vermeiden. Sie fordert alle Verkehrsteilnehmer auf, sich an die geltenden Verkehrsregeln zu halten und verantwortungsvoll zu fahren.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%