AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

42-Jähriger Ostallgäuer stirbt bei Unfall auf B12

today15. November 2021

Hintergrund
share close
AD

Ein 42-jähriger Mann aus dem Ostallgäu kam heute morgen bei einem Unfall auf der B12 bei Kaufbeuren ums Leben. Er war aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn gefahren und frontal mit einem entgegenkommenden Lkw kollidiert.

Der Pkw-Fahrer war gegen 7.40 Uhr auf der B12 in Fahrtrichtung Buchloe unterwegs. Kurz nach dem Parkplatz Hirschzell bei Kaufbeuren kam er aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und prallte mit einem Lkw zusammen, so Polizeisprecher Dominik Geißler auf Anfrage. Der Lkw stand in Folge des Unfalls quer auf der Bundesstraße.

Der Pkw-Fahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt und tödlich verletzt. Er trug keinen Sicherheitsgurt. Der Lkw-Fahrer kam nach bisherigen Erkenntnissen mit dem Schrecken davon.

Mehrere Zeugen berichteten der Polizei vor Ort, dass der Pkw aus unerklärlichen Gründen auf die Gegenfahrbahn kam. Da der Unfallhergang eindeutig war, wurde auf das Hinzuziehen eines Gutachters verzichtet.

Die B12 war über mehrere Stunden in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. (15.50 Uhr)

 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%