AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Schwerer Unfall an Tunnelkreuzung bei Füssen

today29. August 2021

Hintergrund
share close
AD

Am Samstagabend kam es bei der sog. Tunnelkreuzung zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 21-jährger aus dem Bodenseekreis kam aus Richtung Pfronten und wollte nach links auf die A7 auffahren. Hierbei musste er verkehrsbedingt an der Ampelanlage halten. Diese war auf Rot geschalten und der junge Mann orientierte sich als Linksabbieger nicht an die Ampelzeichen für den „Abbiegeverkehr“ sondern fälschlicher Weise an die Ampelzeichen für den „Geradeausverkehr“.

Als diese auf grün umschaltete fuhr der junge Mann los und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Die Lenkerin, eine 51-jährige Frau und ihr 13-jähriger Beifahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die beiden durften das Krankenhaus noch am selben Abend verlassen. Der junge Mann muss nun mit einem Strafbefehl, mindestens jedoch mit einem Fahrverbot und hohen Bußgeld rechnen. (Füssen)

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%