AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Rathaus

Kostenlos Parken in Füssen mit der Parkster-App

today15. September 2021

Hintergrund
share close
AD

Gratis parken können Bürger und Gäste von Montag, 20., bis Sonntag, 26. September, in Füssen – vorausgesetzt, sie nutzen die Möglichkeit des Handyparkens mit der Parkster App. Bürgermeister Maximilian Eichstetter hatte Parkster, den Kooperationspartner für digitales Parken in Füssen, gebeten, diese Aktion durchzuführen, um noch mehr Bürger von den Vorzügen des digitalen Parkens zu überzeugen und zudem die Innenstadt zum Neustart nach dem Lockdown zu unterstützen. Die Kosten für die entgangenen Parkgebühren übernimmt Parkster.

In Füssen können Autofahrer ihren Parkschein an kommunalen Parkplätzen über das Smartphone lösen. Benötigt wird dazu lediglich die kostenlos erhältliche Parkster App. Die Bezahlung der Parkgebühren erfolgt auf monatliche Sammelrechnung. Im Rahmen der Gratiswoche ist das Parken in Füssen auf kommunalen Parkplätzen mit der Parkster App vom 20. bis 26. September kostenfrei.

Alle Parkplätze, auf denen in Füssen mit dem digitalen Parkschein geparkt werden kann, sind gut sichtbar mit dem grünen Parkster Logo beschildert. Für den Parkvorgang gibt der Autofahrer sein Kennzeichen und die Parkdauer in der App auf seinem Smartphone ein.

Bürgermeister Maximilian Eichstetter sagt: „Ich hoffe, dass dadurch noch mehr Autofahrer die Vorzüge des digitalen Parkens kennen lernen.“

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%