AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Rathaus

Füssen zeigt Flagge für Tibet

today2. März 2021

Hintergrund
share close
AD

Die Stadt Füssen beteiligt sich an der Aktion „Wir sehen nicht weg!“ der Tibet Initiative Deutschland und hisst am Mittwoch, 10. März, eine tibetische Flagge am Rathaus. Die Aktion soll Solidarität mit den Menschen in Tibet ausdrücken und auf die Menschenrechtsverletzungen in Tibet aufmerksam machen. Die Stadt Füssen beteiligt sich an dieser Aktion bereits seit mehreren Jahren.

Warum der 10. März?

Am 10. März 1959 kam es in dem seit 1950 von der Volksrepublik China kontrollierten Tibet zu Demonstrationen für die Unabhängigkeit. Die chinesische Besatzungsmacht verhängte das Kriegsrecht, der 14. Dalai-Lama, das geistliche und weltliche Oberhaupt der Tibeter, floh daraufhin am 17. März ins Exil nach Indien.

Laut einer Presseeinladung der Tibet Initiative Deutschland werden hunderte Städte die tibetische Flagge hissen.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%