AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Nach Körperverletzung am Buchloer Bahnhof: Zeugen gesucht

today11. September 2021

Hintergrund
share close
AD

Weil zwei Frauen am Buchloer Bahnhof ungewollt von einem Mann angesprochen wurden, wollte ein 30-Jähriger ihnen helfen. Zwischen den beiden Männern kam es daraufhin zu einer körperlichen Auseinandersetzung, der 30-Jährige wurde schwer im Gesicht verletzt.

Am Freitag, den 03.09.2021, kam es in den Abendstunden am Buchloer Bahnhofsplatz zu einem tätlichen Angriff auf einen 30-jährigen Buchloer. Dieser wollte seinen Angaben nach zwei jungen Frauen helfen, die ungewollt von einem ebenfalls unbekannten Mann vermutlich afrikanischer Abstammung angesprochen wurden.

Zwischen den beiden Männern kam es dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der der Buchloer schwerwiegende Gesichtsverletzungen erlitt. Keiner der Beteiligten oder Zeugen informierte die Polizei oder den Rettungsdienst. Der verletzte Buchloer begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Die Polizei Buchloe bittet daher mögliche Zeugen und die betroffenen Frauen sich telefonisch unter 08241/96900 oder per E-Mail unter pp-sws.buchloe.pi@polizei.bayern.de zu melden.
(PI Buchloe)

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%