AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Oberstdorf: Vater und Sohn aus Klettersteig gerettet

today12. Oktober 2021

Hintergrund
share close
AD

Erschöpft, verängstigt, ausgekühlt: Die Bergwacht Oberstdorf musste am Mittag des 11. Oktober einen 13-Jährigen und seinen Vater aus dem Zwei-Länder-Klettersteig mittels Seilwinde retten.

Am Montag um 13 Uhr wurde die Bergwacht Oberstdorf zu einem verängstigten 13-Jährigen am Zwei-Länder Klettersteig gerufen. Vom angeforderten Christoph 17 wurden zwei Bergretter am Depot aufgenommen. Nachdem der erste Bergretter direkt bei dem Jungen mittels Winde absetzt wurde, stellte sich heraus, dass auch der Vater des 13- Jährigen nicht mehr weiter konnte und Hilfe benötigte.

Dieser war aufgrund der herbstlichen Temperaturen ausgekühlt und erschöpft. Nachdem der Sohn an der Kanzelwand abgesetzt und versorgt wurde, konnte der zweite Bergretter in einem weiteren Anflug den Vater aus dem Steig holen.

Nachdem beide Personen unverletzt waren, konnten sie ihren Abstieg mit der Kanzelwandbahn fortsetzen und Retter plus Hubschrauber flogen zurück ins Tal.

Am Nachmittag konnte noch einer gestürzten Person im Bereich des Gleitweges geholfen werden. Hierbei wurde die Bergwacht Oberstdorf vom Rettungshelikopter RK2 aus Reutte unterstützt.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%