AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Gefälschte Impfpässe in Oberstdorf vorgelegt

today25. Dezember 2021

Hintergrund
share close
AD

In einer Oberstdorfer Apotheke versuchte ein Touristenehepaar, ein digitales Impfzertifikat zu bekommen. Hierzu legten sie ihre Impfpässe vor. Da die Apothekerin Zweifel an der Echtheit der Einträge in den Impfpässen hatte, wollte sie zunächst mit der Arztpraxis, in welcher die Impfungen durchgeführt worden sein sollen, halten. Hierzu vertröstete sie das Ehepaar auf den Folgetag.

Die Recherchen der Apothekerin ergaben, dass die Impfpässe gefälscht waren, weshalb die Polizei eingeschaltet wurde. Diese durchsuchten das Hotelzimmer der Beiden, wobei die gefälschten Dokumente aufgefunden und beschlagnahmt werden konnten. Da sich das Ehepaar mit den unechten Impfnachweisen Zugang zu einem Hotel erschlichen hat, ohne über die aktuell nötigen Voraussetzungen zu verfügen, musste es den Aufenthalt dort abbrechen und vorzeitig die Heimreise antreten.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%