AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

14-Jähriger in Immenstadt mit Tabletten erwischt

today10. Mai 2023

Hintergrund
share close
AD

Am Dienstagvormittag wurde am Bahnhof in Immenstadt ein 14-jähriger Jugendlicher von Beamten dabei erwischt, wie er rauchte. Bei einer darauf folgenden Personenkontrolle stießen die Polizisten zudem auf über 60 verschreibungspflichtige Tabletten, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen. Der Jugendliche konnte kein Rezept für die Medikamente vorweisen.

Die Beamten brachten ihn daraufhin zur Polizeiinspektion Immenstadt, um den Vorfall zu dokumentieren, und informierten seine Eltern. In der anschließenden Vernehmung gab der Jugendliche zu, die Tabletten von einem 15-Jährigen erworben zu haben. Die Polizeiinspektion Immenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Vorfall wirft ein besorgniserregendes Licht auf den illegalen Handel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten unter Jugendlichen. Verschreibungspflichtige Arzneimittel sind aus gutem Grund streng reguliert und dürfen nur nach ärztlicher Verordnung eingenommen werden. Der Besitz und Handel solcher Substanzen ohne entsprechende Rezepte stellt nicht nur eine Straftat dar, sondern birgt auch erhebliche Gesundheitsrisiken für die Betroffenen.

Die Polizei betont daher die Wichtigkeit von Präventionsmaßnahmen, um Jugendliche über die Gefahren des Missbrauchs von Medikamenten aufzuklären. Eltern sollten ihre Kinder über den verantwortungsvollen Umgang mit verschreibungspflichtigen Medikamenten sensibilisieren und sie ermutigen, bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt zu konsultieren.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%