AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

20-Jährige prallt nach Ausweichmanöver in Fischen gegen Baum

today9. April 2022

Hintergrund
share close
AD

Am Freitagmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich der Mühlenstraße zur B19 ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Verkehrsteilnehmern. Demnach übersah eine 36-jährige Verkehrsteilnehmerin beim Einfahren in die B19 ein vorfahrtsberechtigtes Auto, welches von einer 20-jährigen Fahrzeugführerin gelenkt wurde.

Die 20-jährige Frau versuchte noch der Kollision auszuweichen, schaffte dies jedoch nur bedingt. Beide Fahrzeuge kollidierten leicht im Kreuzungsbereich. Als Folge des Ausweichmanövers geriet die 20-jährige Frau jedoch auf die linke Gegenfahrspur, touchierte dort ein weiter wartendes Fahrzeug eines 84-jährigen Verkehrsteilnehmers und kam dann noch von der Fahrbahn ab. Schließlich kollidierte Sie mit einem Baum und kam zum Stehen. Die 20-Jährige blieb augenscheinlich unverletzt. Vorsichtshalber wurde sie dennoch mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 13.000,- Euro.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%