AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Bäuerin in Bad Hindelang von Rind während Stallarbeit verletzt

today30. April 2023

Hintergrund
share close
AD

Eine Bäuerin wurde während der Stallarbeit von einem ihrer Rinder verletzt, als sie ein Fenster zum Lüften öffnen wollte. Ein Rind drehte sich um und drückte sie gegen ein Metallgestänge. Die Bäuerin konnte sich jedoch selbst befreien und wurde ins Krankenhaus gebracht, konnte jedoch am gleichen Tag wieder entlassen werden. Der Grund für das Verhalten des Rindes ist unklar.

Eine 56-jährige Bäuerin wurde während der Stallarbeit am vergangenen Samstag von einem ihrer Rinder verletzt. Beim Versuch, ein Fenster zum Lüften zu öffnen, betrat die Frau die Stallung, in der sich mehrere Rinder befanden. Plötzlich drehte sich eines der Rinder um und drückte die Bäuerin mit dem Kopf gegen ein Metallgestänge. Die Frau konnte sich jedoch schnell selbst befreien. Warum das Tier sich so verhielt, ist unklar. Die Bäuerin wurde aufgrund von Atembeschwerden und Rückenschmerzen vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht, konnte jedoch noch am gleichen Tag entlassen werden.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%