AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

78-Jähriger stirbt bei Unfall nahe Altusried im Allgäu

today2. Februar 2023

Hintergrund
share close
AD

Tödliche Verletzungen zog sich am Donnerstagmorgen ein 78-jähriger Ape-Fahrer auf der Kreisstraße OA15 bei Altusried zu. Der Mann war alleinbeteiligt mit seiner Maschine verunglückt.

In den frühen Morgenstunden des 2. Februar kam es auf der Kreisstraße OA 15 zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Anhand der Unfallspuren wird davon ausgegangen, dass ein 78-Jähriger mit seinem dreirädrigen Leichtkraftrad, einer Ape, die OA 15 von Wiggensbach kommend in Richtung Altusried befuhr. Hierbei kam er aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Aufgrund der Gegenlenkung fiel die Ape auf die rechte Fahrzeugseite und kam nach einigen Metern zum Liegen. Bei dem verunfallten Fahrzeugführer konnte der Notarzt nur noch der Tod feststellen.

Zur Verkehrslenkung und Binden der Betriebsstoffe war die Freiwillige Feuerwehr Altusried mit vor Ort. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer (0831) 9909-2050 entgegen.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%