AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Rathaus

Klinikum Memmingen: Väter dürfen wieder auf Neugeborenenstation

today10. Dezember 2021

Hintergrund
share close
AD

Gute Nachricht für frischgebackene Eltern: Ab dem kommenden Samstag, 11. Dezember, dürfen werdende Väter ihre Partnerin nicht nur zur Geburt ins Klinikum Memmingen begleiten, sondern auch danach täglich für eine Stunde zwischen 14 und 19 Uhr Mutter und Kind im Klinikum besuchen.

Voraussetzung für einen Besuch ist der Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltests, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder eines PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden ist. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Impf- oder Genesenen-Status vorliegt. Zudem muss beim Betreten der Klinik ein Selbstauskunftsformular ausgefüllt werden. Der Besuch ist nur mit FFP2-Maske möglich

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%