AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Flughafenpolizei deckt illegale Aufenthalte auf

today10. Dezember 2021

Hintergrund
share close
AD

Gleich mehrere Verstöße des illegalen Aufenthaltes im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland deckten Beamte der Grenzpolizeigruppe am Allgäu Airport auf. Offensichtlich nahmen es, unabhängig voneinander, sechs georgische Staatsbürger mit dem internationalen Touristenprivileg nicht so genau.

Dies besagt, dass sich die jeweilige Person innerhalb von 180 Tagen insgesamt 90 Tage als Tourist in Deutschland aufhalten darf. Alle sechs bei der Ausreisekontrolle vorstellig gewordenen Personen hatten die 90 Tage um bis zu 21 Tage überschritten. In einem Fall wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 270 Euro erhoben. Nach Entrichtung des Betrages konnte der Flugpassagier die Heimreise antreten. Dennoch wurde auch gegen diese Person, so wie gegen die weiteren fünf Fluggäste Anzeige wegen illegalen Aufenthalts erstattet und der Staatsanwaltschaft Memmingen vorgelegt.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%