AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Betrunkener fährt in Kempten Autos an – 35.000 Euro Schaden

today17. Februar 2023

Hintergrund
share close
AD

Am frühen Donnerstagmorgen des 16.02.2023 ereignete sich im Augartenweg in Kempten ein Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Pkw.

Ein 22-Jähriger befuhr mit seinem Pkw den Augartenweg in Richtung Adenauerring und kam aufgrund seiner Alkoholisierung nach links ab. Hierbei prallte er frontal in einen entgegengesetzt der Fahrtrichtung geparkten Pkw, welcher aufgrund der Wucht des Zusammenstoßes die dahinterstehenden Pkws beschädigte.

Während der Unfallaufnahme kam es am Rettungswagen zu Widerstandshandlungen gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten. Die Beamten überwältigten den Beschuldigten, fesselten ihn und verbrachten ihn zur Blutentnahme in ein Klinikum.

Es entstand ein Fremdschaden in Gesamthöhe von circa 35.000 Euro. Vor Ort mussten drei Fahrzeuge abgeschleppt werden. Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Die Beamten wurden leicht verletzt. 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%