AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Betrunken auf der B12 bei Kempten gewendet

today10. Januar 2022

Hintergrund
share close
AD

Wenden auf Bundesstraßen ist verboten – es ist schlicht zu gefährlich. Dennoch wendete am Sonntag auf der B12 bei Kempten eine stark betrunkene 49-Jährige ihr Fahrzeug. Die Frau, die anderen Verkehrsteilnehmern zuvor schon wegen ihrer langsamen und unsicheren Fahrweise aufgefallen war, war zudem vermutlich ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs.

Am Sonntag, 9. Januar, wurde der Polizei Kempten gegen 19:00 Uhr ein auffällig langsam fahrender Pkw auf der B12 mitgeteilt, welcher schließlich auch noch auf der B12 verbotswidrig wendete. Dies ist auf Kraftfahrstraßen generell streng verboten.

Der Pkw konnte kurz darauf durch eine Streife der Verkehrspolizei Kempten angehalten und kontrolliert werden. Bei der 49-Jährigen konnte ein Atemalkoholwert von knapp 3,5 Promille festgestellt werden. Bei ihr wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ein Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da die bisherigen Ermittlungen darauf schließen lassen, dass die Dame nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Die Fahrzeugführerin muss nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%