AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Polizei

Betrunkener vergisst Essen auf Herd – Wohnung in Memmingen brennt

today15. Dezember 2021

Hintergrund
share close
AD

Am Dienstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Memmingen zu einem Wohnungsbrand in der Memminger Hühnerbergstraße alarmiert. Ein stark betrunkener Mann hatte einen Topf auf dem angeschalteten Herd vergessen, in der Folge kam es zum Brand in der Küche.

Ein 38-jähriger, stark alkoholisierter Mann hatte am Dienstag in seiner Wohnung in der Hühnerbergstraße in Memmingen einen mit Essen gefüllten Topf auf dem angeschalteten Ofen vergessen. Der Topf geriet in Brand, die darüber befindliche Küchenzeile fing in der Folge auch Feuer.

Der Betrunkene befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr noch ihn seiner Wohnung und musste mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Klinikum Memmingen gebracht werden. 

Die Feuerwehr löschte den Brand und durchlüftete das gesamte Gebäude. Im Einsatz waren zwei RTW-Besatzungen, ein Notarzt, 20 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen und ein Streifenfahrzeug der Polizeiinspektion. Die genaue Schadenshöhe ist bislang noch unbekannt.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%