AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Vereinsleben

Fliegerhorst Kaufbeuren spendet an karitativen Verein

today13. Januar 2023

Hintergrund
share close
AD

Das soziale Engagement wird am Fliegerhorst Kaufbeuren durch den karitativen Verein „Helfen macht Schule“ großgeschrieben. Die Angehörigen des Fliegerhorstes sammeln beispielsweise bei Veranstaltungen durch ehrenamtliche Aktivitäten zahlreiche Spenden.

Diese sollen vor allem der Förderung regionaler und sozialer Projekte zu Gute kommen. So ermöglichte das ehrenamtliche Engagement eine Spende für das städtische Kinderhaus „Blattneiweg“.

Kürzlich nahm die Einrichtungsleitung Beate Eder stellvertretend für das Kinderhaus vom Vereinsvorsitzenden Herrn Oberst Martin Langer, den symbolischen Spendenscheck im Fliegerhorst Kaufbeuren entgegen.

„Frühe Literacy“

Die Mittel sollen für die Gestaltung eines Ortes für „frühe Literacy“ verwendet werden. Unter „frühe Literacy“ versteht man die kindliche Erfahrung und Kompetenz rund um Buch-, Erzähl-, Reim- und Schriftkultur sowie die Vertrautheit mit Literatur und anderen schriftbezogenen Medien.

Ein gemütlicher Ort für Kinderliteratur

Dies soll nun mit Hilfe der Spende im Kinderhaus in einer gemütlichen und konzentrationsfördernden Atmosphäre ermöglicht werden. Dazu gehört beispielsweise die Beschaffung eines Schallschutzsofas. Die Angehörigen des Fliegerhorst Kaufbeuren freuen sich sehr, diese wertvolle pädagogische Förderung mitunterstützen zu dürfen!

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%