AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Sport

ESVK vor Partie gegen Dresden: Schweiger verletzt

today1. Februar 2022

Hintergrund
share close
AD

Vor dem Heimspiel gegen die Dresdner Eislöwen am Mittwoch gibt es schlechte Nachrichten aus der medizinischen Abteilung des ESV Kaufbeuren. Stürmer Markus Schweiger wird für längere Zeit ausfallen.

Für den ESV Kaufbeuren steht am Mittwochabend der 42. Spieltag der laufenden DEL2 Saison auf dem Programm. Dabei ist mit den Dresdner Eislöwen der aktuelle DEL2 Spitzenreiter in der erdgas schwaben arena zu Gast. Die Mannschaft des ehemaligen ESVK Trainers Andreas Brockmann hat im bisherigen Saisonverlauf 38 Partien absolviert und dabei überragende 83 Punkte eingefahren. Für die Dresdner ist das Gastspiel in Kaufbeuren dabei dann das zweite Spiel binnen 24 Stunden. Die Eislöwen gastieren heute Abend um 19:30 Uhr nämlich bereits bei den Tölzer Löwen. Das Spiel am Mittwochabend in der Wertachstadt beginnt ebenfalls um 19:30 Uhr.

Die Joker stehen aktuell mit 40 gespielten Partien und 54 Punkten auf der Habenseite auf den siebten Tabellenplatz. Aufgrund der vielen Spielverlegungen ist die Tabelle aber im Moment vor allem in den Regionen der Plätze sieben bis 13 nicht sehr aussagekräftig.

Das Personal
Markus Schweiger hat sich beim 5:2 Auswärtserfolg des ESVK in Ravensburg eine schwerere Oberkörperverletzung zugezogen und wird nun aller Voraussicht nach bis zu acht Wochen ausfallen.
ESVK Trainer Tray Tuomie kann im Spiel gegen die Eislöwen wieder auf Fabian Koziol zurückgreifen. Fraglich ist noch ein Einsatz von Fabian Voit. Verletzungsbedingt fehlt weiter Stefan Vajs.

Livestream

Alle Spiele aus der DEL2 sind selbstverständlich auch im kostenpflichtigen Livestream via SpradeTV zu sehen. Alle Infos dazu gibt es hier. Klick. Für ESVK Dauerkartenbesitzer gibt es natürlich weiterhin die Option die Heimspiele der Joker kostenlos auf SpradeTV zu verfolgen. Eine Freischaltung kann unter Angabe der SpradeTV Kundennummer aktuell mittels einer E-Mail an gmbh@esvk.de erfolgen.

 

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%