AD
play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    AllgäuHIT

  • cover play_arrow

    Renate Caree, Kulturführerin aus Seeg zu Gast bei Lars Peter Schwarz im Kaffeeklatsch Renate Caree

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

  • cover play_arrow

    „Rund um“ in Lindau am Bodensee: Ein Segelrennen mit Tradition und Flair Thomas Häuslinger

Sport

ESVK am Wochenende gegen Ravensburg und Selb

today28. Januar 2022

Hintergrund
share close
AD

Für den ESV Kaufbeuren stehen in der DEL2 an diesem Wochenende die Spieltage 39 und 40 auf dem Programm. Die Gegner für die Joker sind dabei sehr kontrastreich. Am Freitagabend gastiert der ESV Kaufbeuren bei den topplatzierten Ravensburg Towerstars. Am Sonntag sind die Selber Wölfe in Kaufbeuren zu Gast. Der ESVK liegt derzeit mit 38 absolvierten Spielen und 48 Punkten auf der Habenseite auf dem achten Tabellenplatz.

 
Am Freitagabend gastieren die Joker beim aktuellen Tabellenzweiten Ravensburg Towerstars. Spielbeginn in Oberschwaben ist dabei um 20:00 Uhr. Die Mannschaft von Trainer Peter Russell hat im bisherigen Saisonverlauf 35 Partien absolviert und starke 78 Punkte eingesammelt.
 
Heimspiel gegen Selb
 
Am Sonntag haben die Joker dann endlich wieder ein Heimspiel mit Fans im Stadion. Alle Infos dazu gibt es auf all unseren Kanälen. Der ESVK trifft dabei auf die Selber Wölfe. Erstes Bully in der erdgas schwaben arena ist um 17:00 Uhr. Die Selber Wölfe haben derzeit in der Tabelle den 14. Platz inne und haben aus 35 Spielen 19 Punkte geholt.
 
Das Personal
 
ESVK Trainer Tray Tuomie kann am Wochenende, spätestens aber wohl beim Heimspiel am Sonntag gegen die Selber Wölfe wieder auf Joey Lewis und Simon Schütz bauen. Sicher fehlen wird weiterhin Torhüter Stefan Vajs. Ob Neuzugang Mikko Lehtonen schon zum Einsatz kommen kann, ist derzeit leider noch nicht klar.
 
Livestream
 
Alle Spiele aus der DEL2 sind selbstverständlich auch im kostenpflichtigen Livestream via SpradeTV zu sehen. Für ESVK Dauerkartenbesitzer gibt es natürlich weiterhin die Option die Heimspiele der Joker kostenlos auf SpradeTV zu verfolgen. Eine Freischaltung kann unter Angabe der SpradeTV Kundennummer aktuell mittels einer E-Mail an gmbh@esvk.de erfolgen.

AD

Geschrieben von: Redaktion

Rate it
AD
AD
AD
AD
0%